Schattenwurfberechnung / Schattendiagramme

Bei der Planung neuer Bauten spielt der zu erwartende Schattenwurf auf Nachbarsgrundstücke eine wichtige Rolle. Ausgehend von 3D-Gebäudemodellen und dem aktuell verfügbaren Terrainmodell wird das Beschattungsdiagramm nach der jeweiligen kantonalen Bauverordnung berechnet. Zusätzlich kann der Schattenwurf auch auf benachbarte Fassaden berechnet werden. Ein Variantenstudium mit unterschiedlichen Planungen oder verschiedenen Gebäudehöhen ist ebenfalls möglich.

Detailliertere Informationen können dem Produkteblatt oder den Beispielplänen entnommen werden.